Autor: Michael Rieneck, Stefan Stadler
Verlag: Kosmos
Spieler: 2-4
Dauer: etwa 90-120 Minuten
Alter: ab 12 Jahren

Gebäude bauen, Einwohner ernähren, kranken Menschen von der Pest befreien – all dies sind Bestandteile von Die Tore der Welt.

Brettspiel: Die Tore der Welt

Worum geht es?

Die Handlung dieses Spieles spielt in den Jahren von 1337 bis 1361 statt. Man muss Gebäude mit Rohstoffen wie Stein und Holz errichten, die Menschen mit Korn ernähren und ihnen Frömmigkeit und Loyalität beibringen. Zu allem Übel bricht auch noch im Spiel die Pest aus.

Gespielt werden vier Kapitel, welche in sechs Runden unterteilt sind. Für viele Aufgaben gibt es Siegpunkte. Am Ende des Spieles gewinnt der Spieler, welcher die meisten von ihnen gesammelt hat.